Dear Mrs. Gouskos…

| 5 Kommentare

Sehr geehrte Frau Gouskos,

leider sehe ich mich, durch die, zur Zeit vermehrt auftretenden, Differenzen zwischen dem Unternehmen, welches Sie vertreten und meiner persönlichen Sicht der Dinge gezwungen, Ihnen dieses Schreiben zukommen zu lassen.

Da ich Ihre Position respektiere und auch allgemein die Arbeit an den von Ihnen betreuten Produkten schätze, erlaube ich mir eine formelle Form in unserer Kommunikation dem, leider all zu oft voreilig verwendeten, “Du” vor zu ziehen. Falls Sie sich über diese starke Trennung der Anredeform wundern möchte ich Sie darauf hinweisen, dass ich aus dem “alten” Europa, genauer gesagt aus Deutschland stamme. Falls sie nicht wissen wo dies liegt, finden Sie anbei einen Weltkartenausschnitt. Bitte wundern Sie sich nicht, in diesem ist der Nullmeridian zur Zentrierung der Weltkarte verwendet worden.

Auch wenn wir uns allgemein in einer Phase der Globalisierung befinden, existieren nach wie vor stark differenziert ausgeprägte Kulturkreise auf unserer Erde. In gewissen Punkten weichen die Ansichten über angemessene Ausdrucksweisen und Handlungen stark von einander ab. Anders ist für mich das nachfolgende auch nicht zu erklären:

In der zweiten Jahreshälfte des Jahres 2009 befand sich Ihr Entwicklerstudio aufgrund des überwältigenden Misserfolgs der ersten Live-Erweiterung “Ruf zu den Waffen”, zu dem von Ihnen betreuten Titel Warhammer Online, in einer Schockstarre. Nicht einmal der Release des enorm aggressiv beworbenen Konkurrenzproduktes Aion konnte Sie aus dieser Lähmung erwecken. Tatenlos schauten Sie zu, wie Ihnen massenhaft die Kunden davon liefen und nur das Wohlwollen einiger, Ihrem Produkt in einer befremdlichen Art und Weise wohlgeneigten, Konsumenten ist es zu verdanken, dass Sie heute, gesponsert von Ihrem Arbeitgeber, auf die Electronic Entertainement Expo fahren können.

Nur - natürlich streng vertraulich von Blogger zu Produzentin - was wollen Sie dort eigentlich? Ich habe nicht vernommen, dass Sie auch nur entfernt in irgendeiner Art und Weise an der Pressekonferenz Ihres Arbeitgebers auf besagter Fachmesse mitgewirkt hätten. Zwar bauen Sie und Ihr Unternehmen mit jeder neuen Veröffentlichung einen Spannungsbogen auf, aber der dahinter liegenden Kraft erlauben Sie bis heute nicht sich frei zu entfalten.

Ich bitte Sie inständig:

Wachen Sie auf! Die von Ihnen betreute Kundschaft wird nun bereits seit fast einem Jahr ohne nennenswerte Erweiterung der Inhalte hin gehalten. Unter Ihrer Leitung wurden einige großartige Veränderungen am Spiel vorgenommen. Allen voran der neu geformte Kampf in den Hauptstädten ruft in mir Glücksgefühle hervor. Sie haben gezeigt, dass Ihr Team im Stande ist, tolle Inhalte mit der Grundintension von WAR zu verbinden, aber, jetzt wo dieser Beweis erbracht ist, warum schlampen Sie dann so in der Präsentation Ihrer Visionen. Warum lernen Sie nicht von Ihren Mitbewerbern, die zeigen wie es geht? Warum erlösen Sie nicht die auf Knien bettelnden Fans, welche mit Begeisterung WAR spielen, aber denen langsam der Alltag von WAR nicht mehr genug ist?

Warum spielen Sie mit Landkarten, verstecken Vampire in Videos und Skaven in Ihrem Produkt?

Liebe Frau Gouskos, ich kann nur hoffen, dass Sie meine Worte zum trinken anregen!

Hochachtungsvoll
der Erdknuffel

Verwandte Artikel:

  1. Galaxy on Fire 2 Update

Autor: erdknuffel

Begeisteter Social Media Nutzer mit Affinität zum schleudern von Links. Bloggt aus Spaß und ohne Anspruch mit seiner Meinung immer richtig zu liegen.

5 Kommentare

  1. Schön geschrieben und ich stimme dir voll und ganz zu.
    Zwar kann ich verstehen, das Infos auch immer mit Bedacht ausgestreut werden müssen, da die Konkurrenz eifrig und flink ist. Aber Mythic überspannt die Spannungskurve dann doch sehr stark.

    Hinweise (egal ob eingebildet oder echt) gibt es nun zuhauf. Ankündigungen gibt es keine. Die E3 wird ausgelassen, obwohl man sich ja wenigstens zum Gespräch hätte bereitstellen können, und langsam wirds blöd.

    WAR braucht keine x neuen Gebiete oder Levelcap raise. Aber zumindest eine neue RvR/Spielmechanik und das eine oder andere Schmankerl wär schon nicht schlecht.

    Kein kluges Marketing!

    • Vielleicht haben wir uns da zu viel Gedacht. Oder… es läuft wie bei WoW… und bevor man Features wieder abkündigt… schweigt man…

      Vielleicht in dem Falle doch eine kluge Wahl?

      Viele Grüße aus Essen,

      ein trauriger Yitu

      • Ich finde deine positive Einstellung sehr löblich. Das Problem ist einfach:

        Ich bekomme ja selbst mit, wie viele Leute die WAR wirklich mögen derzeit pausieren – alle sagen sie mir:

        "Wenn ich wüsste das etwas neues kommt, würde ich weiter spielen!"

  2. Super geschrieben und Du sprichst mir aus der Seele … ich wäre sofort zurück wenn endlich ein, aus meiner Sicht, echtes WAR released werden würde. Eines das echtes RvR und kein "los noch ein Szenario" bieten würde :)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*